Achim walther | Leben im Grenzgebiet

Achim Walther spricht über das Leben im Grenzsperrgebiet der DDR

 

Videointerview mit Achim Walther am 31.08.2009. Das Gespräch führte Ralf Gründer, Redaktion www.Berliner-Mauer.de

Der Zeitzeuge und Buchautor Achim Walther (Die eisige Naht) spricht über die Entstehung der Gedenkstätte Hötensleben und über das Leben im „Grenz″-sperrgebiet der DDR.

Synonyme: Demarkationslinie, Eiserner Vorhang, Eisige Naht, Bolschewistische Mordgrenze, Iron Curtain

.


Tipp: Achim Walther, Die eisige Naht, Die innerdeutsche Grenze bei Hötensleben, Offleben und Schöningen, Mitteldeutscher Verlag, ISBN 978-3-89812-684-7