Aktuelles aus 2011

Glienicker Brücke | Verlauf der Zonengrenze in der Havel und im Bereich der „Brücke der Freundschaft″

 

Sperranlagen der DDR im Bereich der Gemarkung Babelsberg

Verlauf der Zonengrenze im Bereich der Lankestraße in der Gemarkung Babelsberg (DDR). Quelle: BStU ZAIG 21705 - 016

Das „Ministerium für Staatssicherheit″ (MfS) vermerkte mit einer blauen Linie den Verlauf der Zonengrenze zwischen Berlin (West) und der Gemarkung Babelsberg (DDR).

Die „Brücke der Einheit″ war eine wichtige Verkehrsader zwischen Zehlendorf, Berlin (West) und Potsdam, DDR. Zur Zeit des Kalten Krieges wurden über diese Brücke Spione und andere geheime Objekte ausgetauscht, z. B. wurde das Segelflugzeug, mit dem ein DDR-Bewohner in Gatow (Militärflughafen im britischen Sektor) gelandet war, über diese Brücke den DDR-Behörden zurück gegeben.

.


Tipp: Im Schatten der „Agentenbrücke" : [die Glienicker Brücke - Symbol der deutschen Teilung] / Hans-Dieter Behrendt. - Schkeuditz : GNN-Verl., 2003. - 258 S. : Ill., graph. Darst., Kt. ; 20 cm, 282 gr., ISBN 3-89819-140-0