Dieter Schmidt | Biografische Notizen

Biografische Notizen zu Dieter Schmidt

Bildbeschreibung 1: Grenzsäule (Nachbau) am Gartenschläger-Eck. Im Hintergrund erkenntlich ist das Gedenkkreuz für Michael Gartenschläger, der am Grenzknick am 30. April 1976 von einer „Todesschwadron" des ehemaligen Ministeriums für Staatssicherheit der DDR liquidiert wurde.
Foto: © Ralf Gründer, 28.04.2012

Bildbeschreibung 2: Sogenannte „Grenzaufklärer" der sogenannten Grenztruppen" der DDR, sogenannte „GAK", fotografierten den Zollbeamten Dieter Schmidt mit seiner Videokamera an der Zonengrenze. Privatarchiv: Dieter Schmidt.

Bildbeschreibung 3: Links Liedicke [Lothar Lienicke], rechts davon der Zöllner [Dieter Schmidt] in Zivil mit Tonbandgerät vom Typ „Uher", rechts [geschwärzt]". Das Foto wurde am 15.11.1976 durch Kräfte der äußeren Abwehr freundwärts der PTA aufgenommen. Quelle: Privatarchiv Dieter Schmidt, BStU-Kopie MfS BV Abt. IX 134

Bildbeschreibung 4: Dieter Schmidt während einer Führung am Gartenschläger-Eck, zuvor als Grenzknick bezeichnet, am 28.04.2012. Das Gartenschläger-Eck befindet sich zwischen Bröthen (Schleswig-Holstein) und Leisterförde (Bezirk Schwerin, vormals DDR).

 


Tipp (Lit.):

Lienicke, Lothar; Bludau, Franz
Todesautomatik : die Staatssicherheit und der Tod des Michael Gartenschläger / Lothar Lienicke ; Franz Bludau. - Überarb. Neuausg. - Frankfurt am Main : Fischer-Taschenbuch-Verl., 2003. - 348 S. : Ill. ; 19 cm.
ISBN 3-596-15913-X