Aufbau der Sperranlagen am Schiffbauerdamm. Foto: © Arved Raabe, Berlin

„Freundwärts″ der chaotischen Stacheldrahtverhaue laden Grepos „Spanische Reiter″ von LKWs ab stellen diese entlang des  Schiffbauerdamms auf. Foto: © Arved Raabe, Berlin

Entlang von Schifffahrtsstraßen lies Walter Ulbricht häufig nur Stacheldrahtverhaue errichteten, die dann im Zuge des Ausbaus des „Antifaschistischen Schutzwalls″ durch einen Grenzzaun mit Streckmetallbespannung (Grenzzaun I) ersetzt wurden.

Aus der Sicht des Nationalen Verteidigungsrates (NVR) der DDR waren hier Mauern zur Fluchtabsicherung nicht erforderlich.

.

Tipp: ...

Joomla templates by a4joomla