MfS | Einsatz- und Kampfgrundsätze

Berliner Mauer Archiv | MfS | Einsatz- und Kampfgrundsätze - 2

1. Die Einsatz- und Kampfgrundsätze

Die Einsatz- und Kampfgrundsätze sind die Leitgrundsätze für die Durchführung spezifischer offensiver tschekistischer Kampfmaßnahmen im Operationsgebiet und umfassen

„die strukturierte Organisationsform des Einsatzes tschekistischer Einsatzkräfte, die Formen ihres Kampfes, die anzuwendenden spezifischen Taktiken und die verallgemeinerten, grundsätzlich zu erreichenden Zielstellungen, welche an den feindlichen Objekten verschiedener Art verwirklicht werden.”

Zu den Einsatz- und Kampfgrundsätzen gehören demnach:

  • die Einsatzformen tschekistischer Einsatzkräfte
  • die Kampfformen der spezifischen offensiven tschekistischen Kampfmaßnahmen
  • die Taktik bei der Durchführung der spezifischen offensiven tschekistischen Kampfmaßnahmen
  • die spezifischen Zielstellungen der offensiven tschekistischen Kampfmaßnahmen

Abb.: Holzstich Felix Dzierzynski, STASIMUSEUM Berlin. Foto: © Ralf Gründer, Berlin, 10.04.2010

Abb.: Holzstich Felix Dzierzynski, STASIMUSEUM Berlin. Foto: © Ralf Gründer, Berlin, 10.04.2010