Übergang | Chausseestraße

Die „GÜSt″ Chausseestraße war seitens der SED-Machthaber für Bürger West-Berlins zugelassen

Fotografische Dokumentation des ehemaligen Übergangs Chausseestraße mit Umfeld zwischen Ostberlin-Mitte und dem Westberliner Stadtbezirk Wedding. Fotos: © Ralf Gründer, Berlin

Über 20 Jahre nach dem Fall der SED (1) ist vom ehemaligen Übergang Chausseestraße im heutigen Berliner Stadtbild nicht mehr viel zu erkennen. Weitere Baumaßnahmen zerstören nahezu täglich weitere Reste der ehemaligen „GÜSt″ (2), wie Übergänge zwischen OST und WEST im Stasi-Jargon genannt wurden.

.


Tipp: ...

Fußnoten:

(1) Sozialistische Einheitspartei Deutschlands
(2) Grenzübergangskontrollstelle