vorlage-nr-18-75-08081975-21-gk-mitte-a

Das Grenzkommando-Mitte bestand aus den Grenzregimentern 38 (Grenzlänge 32,5 km), 33 (Grenzlänge 19,8), 35 (Grenzlänge 17,0 km), 42 (Grenzlänge 31,9 km), 44 (Grenzlänge 32,6 km) und 34 (Grenzlänge 30,6 km). Vorlage 18/75, Datum: 08.08.1975

Vorlage 18/75, Konzeption für den weiteren Ausbau der Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik zur Bundesrepublik Deutschland und zu WESTBERLIN im Perspektivzeitraum 1976 bis 1980

In der Vorlage 18/75 entwarf Generalmajor Schütz eine Konzeption für den weiteren Ausbau der „Staatsgrenze der Deutschen Demokratischen Republik″ zu West-Berlin für den Perspektivzeitraum 1976 bis 1980.



Tipp: „Mauer-Marketing unter Erich Honecker, Schwierigkeiten der DDR bei der technischen Modernisierung, der volkswirtschaftlichen Kalkulation und der politischen Akzeptanz der Berliner „Staatsgrenze″ von 1971-1990, Bd. 2, 700 Seiten, kartoniert.

Joomla templates by a4joomla