Sigurd Hilkenbach und Georg Pahl besuchen am 12. März 2022 die Siegessäule am Großen Stern, um Erinnerungen an dieses Bauwerk auszutauschen.

Sigurd Hilkenbach und Georg Pahl besuchen die Siegessäule. Kamera, Ton & Edit: © Ralf Gründer (DDT - Das freie Dokumentrarfilm-Team), Berlin (12.03.2022)

Georg Pahl berichtet von seinem Vater Georg Pahl Senior, der während der 20er und 30er Jahre mehrmals die Siegessäule fotografiert hat. Damals stand das Wahrzeichen noch vor dem Reichstag und wurde erst später im Nationalsozialismus an die heutige Stelle versetzt. Sigurd erinnert an eine Episode der Alliierten, die damals die Siegesgöttin mit der Trikolore geschmückt hatten.

 


Tipp: ....